stargames.com

Roulette-Regeln

Schon seit Jahrhunderten fasziniert und verführt das Roulettespiel viele Menschen. Kein Ohne Zweifel, wenn sie dieses lesen, sind sie einer der Millionen, die sich am Roulette versuchen. Hier ist eine Zusammenfassung der grundlegenden Regeln und der beste Weg in die Roulette-Ansatz auf.

Zusammenfassung

Bei diesem Spiel setzen Spieler auf Zahlen, Farben oder Zahlen- / Farb-Kombinationen, die sich auf dem Tischlayout befinden und hoffen, dass die Kugel entsprechend ihres Einsatzes in das richtige Fach des Roulettekessels fällt. Der Croupier oder Dealer überwacht die Wetten, dreht das Rad und gibt die siegreichen Einsätze bekannt. Spieler spielen nur gegen das Casino, nicht gegeneinander.

Wie sieht das Layout des Roulette-Kessels aus?

Je nach Spielvariante basiert das Spiel auf einem Roulette-Kessel (Rad) mit 37 oder 38 Fächern. Europäische Kessel haben meist 37 Fächer mit den Zahlen 1-36 plus die Nummer 0. Die Räder der amerikanischen Variation haben ein zusätzliche 00-Fach, das ergibt insgesamt 38 Fächer. Diese Zahlen sind gleichmäßig und abwechselnd in rot oder schwarz farblich markiert, die 0- und 00-Fächer sind grün. Der Croupier dreht das Rad in die eine Richtung und den Ball in die andere. Er wird sie dann dazu aufrufen, ihre Wetten zu setzen, bevor die Kugel die oben befindliche Spur des Kessels verlässt. Der Ball wird dann aufhören, sich zu drehen und landet schließlich einem der Abteile.

Wie sieht das Layout des Roulette-Tisches aus?

Das Tischlayout besteht aus Zahlen und weiteren Wettalternativen. Die Zahlen 1-36 sind in drei Spalten von 12 Zahlen festgelegt. Die roten Zahlen sind rot schattiert und die schwarzen Zahlen schwarz. Am oberen Ende befinden sich zwei Blöcke. Einer für die Zahl "0" an sämtlichen Tischen, und ein weiterer Block für die Zahlen "00" in den amerikanischen Tischen.

Auf der Seite des Tisches gibt es mehrere Rechtecke, was zusätzliche Wettalternativen zulässt, wie die ersten 12 Zahlen (1-12), die zweiten 12 Zahlen (13-24) oder die dritten 12 Zahlen (25-36). Es sind auch Rechtecke vorhanden, über die der Spieler auf Rot beziehungsweise Schwarz, auf gerade oder ungerade Zahlen setzen kann. Schließlich gibt es noch die Möglichkeit, auf die ersten 18 Zahlen (1-18) oder der zweiten 18 Zahlen (19-36) zu wetten.

Es ist wirklich eine große Auswahl und natürlich sind die Spieler nicht auf einem Einsatz pro Spin (Dreh) festgelegt. Sie können so viele Wetten setzen, wie es es ihre Chips zulassen wird. Die jeweiligen Einsätze gelten allesamt unabhängig voneinander, so dass der Spieler nicht genötigt ist, eine bestimme Kombination von Wetten zu gewinnen.

Welche lauten ihre Wettalternativen?

Das Spiel wird auf zwei Arten von Wetten aufgeteilt. Innen- und Außenwetten. Innenwetten gelten, wenn der Spieler Wetten auf die Zahlen setzt, die auf der Innenseite des Tischlayouts erscheinen. Außenwetten laufen, wenn der Spieler Wetten auf den äußeren Rand des Tischlayouts platziert, wo zusätzliche Alternativen vertreten sind, wie die geraden und ungeraden Zahlen.

Eine Innenwette kann aus einer einzelnen Zahl (Straight-Bets), zwei Nummern (Split-Bets), drei Zahlen oder einer Reihe (Street-Bets) vier Nummern (Corner-Bets) oder sechs Zahlen (Six-Line-Bets) bestehen.

Eine Außenwette kann Folgendes umfassen: schwarze Zahlen (Schwarz), rote Zahlen (Rot), gerade Zahlen (Even), ungerade Zahlen (Odd oder Ungerade), die Zahlen 1-18 (Low) oder 19-36 (High), 1 Spalte und Erste, Zweite oder Dritte Dutzend (Dozen).

Außenwetten sind viel einfacher als Innenwetten, aber es zeigt sich schon, wie vielfältig das Roulettespiel sein kann. Es ist tatsächlich viel mehr als nur ein Rad, ein Ball und ein Tisch. Es ist definitiv ein einfach zu erlernendes Spiel und es wert, gespielt zu werden.

EuropaCasino


Besten Bonus Casinos

Auswahl des Monats

StarGames

  • Eines der besten Online-Casinos
  • Max Bonus: 100 €
  • Um Echt- oder Spielgeld spielen
  • Herunterladen oder Flash-Version

EuropaCasino.com