Europa Casino

Black-Jack Karten Zählen

Das Zählen der Karten ist seit jeher Bestandteil der Casino-Welt. Seit Jahrzehnten ein Dorn im Auge der Casino-Besitzer hat es seine Popularität und Attraktivität im Laufe der Zeit extrem gesteigert. Dies ist insbesondere auf die prominente Darstellung in der Unterhaltungswelt zurückzuführen – allerdings ist es durch die zusehends strengere Handhabung von Seiten der Casinos immer riskanter durchführbar.

Was ist das?

Man kann fast schon sagen, dass Kartenzählen eine eigene Disziplin darstellt. In ihr versuchen Spieler sich einen Vorteil gegenüber dem Casino zu verschaffen, wobei es um die Kalkulation geht, sich der Wahrscheinlichkeit als nächstes auszuspielender Kartenwerte anzunähern. Es kommt vorzugsweise beim Black Jack zur Anwendung, weil das Abzählen der Kartenwerte dabei helfen kann, das Verhältnis zwischen hochwertigen Karten, nämlich 10er und Asse, sowie den niedrigen Werten zwischen 2-6 zu bestimmen.

Regeln

Black-Jack Karten Zählen ist eine Kunst, die beherrscht werden muss. Es stimmt allerdings nicht, dass man dazu außergewöhnliche mathematische Fähigkeiten besitzen muss. Es verlangt einfach nur sehr viel Übung und Geschick. Der einzelne Spieler ordnet lediglich jeder Karte einen bestimmten Wert zu, den sie repräsentiert (hohe Werte sind besser als niedrige Werte im Black Jack, weil sie den Spieler näher an die 21 führen). So lässt sich abschätzen, welche Karten noch im Kartenspender verblieben sind, in dem er die bekannten Kartenwerte beachtet und folglich wissen kann, ob das Weiterspielen lohnt.

Das Hi-Low-System

Das am häufigsten verwendete System ordnet 1, 0, -1 den verschiedenen Karten im Kartenspender gemäß ihrem Wert zu. Dies hilft dem Spieler zu erkennen, wie viele hochwertige Karten, besonders 10er, im Kartenspender bleiben, wodurch die Chancen für den Gewinn erhöht werden. Dazu werden geringwertige Karten, nämlich 2-6, als +1 indiziert, den neutralen Karten 7-9 wird kein Wert zugewiesen (also 0) und die 10er-Werte oder Asse, die aus dem Kartenspender ausgeteilt werden, erhalten eine -1. Je höher die Gesamtzählung liegt, desto höher liegen die Chancen, einen 10er-Wert oder ein Ass zu erhalten.

Der Reiz

Die Medien haben eine große Rolle bei der Popularisierung der Disziplin des Karten Zählens gespielt. Der Film '21' lag an der Spitze der American Box Office Charts und erzählt die Geschichte einer Gruppe von Studenten, die das Karten Zählen betreibt. Basierend auf der populären und wahren Story von Ben Mezrich in seinem Buch "Bringing Down The House" firmiert der Film in einer Reihe mit "Rain Man", "Croupier" und "Rounders" als Hollywood-Juwel, der die Massen mit der Geschichte einiger Einzelgänger unterhalten halt, die sich den Vorschriften des Casinos widersetzen. Die TV-Serie 'Las Vegas' fügte dieser Szene einen weiteren Gesichtspunkt hinzu, indem sie zeigte, wie es die Sicherheits-Teams der Casinos mit Leuten zu tun bekommen, die versuchen, das Casino auszunehmen.

Die Serie vermittelt das wahnsinnige Gefühl des "wir gegen sie", die Gruppe gegen die ach so guten Sitten der Öffentlichkeit und gegen das Casino. Denn das Casino entspricht nicht den wahren Bedürfnissen, ihm geht es nur darum, uns so viel Geld wie möglich abzunehmen. So sehen viele Menschen in der Disziplin des Kartenzählens die Möglichkeit, schnell und einfach sich das zurück zu holen, was das Establishment ihnen all die Zeit genommen hat.

Reaktion des Kasinos

Black Jack Karten Zählen verstößt nicht gegen das Gesetz, aber viele Casinos begegnen ihm mit einem Stirnrunzeln. Freilich ist es eine hinterhältige Methode, dem Casino ein Schnäppchen zu schlagen, allerdings auf legaler Weise. Den Casinos ist es nicht gestattet, offiziell zu sanktionieren, jedoch haben sie sich eine Reihe anderer Techniken einfallen lassen, um das Karten Zählen zu verhindern.

Zum Beispiel wird der Dealer immer Wege finden, sie zu irritieren oder zu verunsichern, während sie glauben, die Karten zu zählen. So kann er die Geschwindigkeit des Spiels extrem erhöhen und sie so entmutigen, am Tisch zu bleiben. In extremen Fällen kommt es auch vor, dass das Casino schließt oder sie dazu auffordert, den Tisch zu verlassen. Das Casino hat sogar dazu das Recht, sie mit einem Bann zu belegen, jedenfalls dann, wenn es sie als ein Risiko betrachtet. In Amerika gehen Gerüchte um, wonach Spieler für eine Nacht in Verwahrungshaft genommen worden sind, indem Casinos Verbrechen und Rechtsverstöße fingierten, welche von Spielern begangen worden sein sollen. Dies wird zumindest in einigen Fällen von High-Stakes-Spielen gemunkelt, bei denen Casinos enorme Verluste erlitten haben. Ein ziemlich schmutzigen Unwesen, wie es Hollywood nicht besser hätte inszenieren können.

Fazit

Black Jack Karten Zählen ist ein wesentlicher Bestandteil des Black Jack. Es gibt wohl keine Möglichkeit, es zu beseitigen, denn es besteht ein unaufhörlicher Reiz, den die Casinos nie vollständig in den Griff bekommen haben. Ein echter 21 Black Jack schlägt nur die Casinos und benachteiligt nicht die anderen Spieler. Es kommt darauf an, wie gut der Spieler diese Disziplin erlernt hat. Und niemand könnte behaupten, es habe dem Ruf des Spiels einen Abbruch getan. Eher noch hat es den Anreiz erhöht, selbst wenn es von Casinos als unangemessen betrachtet wird. Es ist genau dieses Gefühl der Spannung und Intensität, das dem Black Jack anhaftet. Tatsächlich hat es einigen großen Hollywoodklassikern die ganz großen Momente geliefert und dient so auch weiterhin der Werbung für das Spiel. Entgegen dieser Kontroversen ist es wirklich schwierig zu sagen, ob Black Jack heute so populär wäre, wenn Karten Zählen kein Aspekt davon wäre. Von diesem Standpunkt aus betrachtet und trotz des negativen Rufs von einigen Seiten: ist es wirklich so schlimm?

Europa Casino


Besten Bonus Casinos

Auswahl des Monats

StarGames

  • Eines der besten Online-Casinos
  • Max Bonus: 100 €
  • Um Echt- oder Spielgeld spielen
  • Herunterladen oder Flash-Version

EuropaCasino.com